Montag, 20. August 2012

|°Rezension°| In deinen Augen - Maggie Stiefvater


Titel:  In deinen Augen 
Originaltitel:  Forever


Autor: Maggie Stiefvater 
Genre: Jugendbuch
Seiten: 496
Verlagscript 5
Preis: 18,90 


" Was machst du, während ich weg bin ?", fragte ich.
Ohne zu antworten , griff Sam nach meiner linken Hand.
Er legte den Stiel des Blattes um meinen Ringfinger, sodass es aussah wie ein leuchtend gelber Ring. Wir beide bewunderten den Anblick.
" Dich vermissen," antwortete er.
                                                       Dann lies er das Blatt los und es segelte zwischen uns zu Boden."
(S.490)




Kurzbeschreibung: 

 Der Frühling kehrt zurück nach Mercy Falls und mit dem Winter streifen die Wölfe ihre Pelze ab. Sam, nun fest in seiner menschlichen Haut verankert, hat die vergangenen Monate nur auf diesen Moment gewartet: Grace‘ Rückkehr aus dem Wald.

Doch ihr Glück währt kurz. Als man ein Mädchen findet, das von Wölfen getötet wurde, verfällt Mercy Falls in Hysterie. Auf einer Treibjagd sollen die Wölfe ein für alle Mal ausgerottet werden. Nun ist es an Sam, sein Rudel – seine Familie – zu retten.
Zusammen mit Grace, Cole und Isabel fasst er einen verzweifelten Plan: Sie wollen die Wölfe umsiedeln, in ein Waldgebiet weit entfernt von menschlichen Siedlungen. Sam weiß, dass er dafür einen hohen Preis zahlen wird. Denn damit das Rudel ihm folgt, muss er seine menschliche Gestalt aufgeben.


Meine Meinung:

Ach was soll ich sagen. " In deinen Augen" ist der letztes Teil  der Trilogie rund um die Wölfe von Mercy Falls. Ich bin wirklich  traurig das alles vorbei ist, denn besonders in diesem letzten Teil hat mich die Geschichte nochmal total gefesselt und Grace,Sam ,Isabel und Cole sind mir  nochmehr ans Herz gewachsen.  

Mir gefallen alle drei Teile. Aber wenn ich wählen müsste , dann würde " In deinen Augen" als meinen Lieblingsbuch  betiteln, denn ich habe einfach mitgefiebert und gehofft das alles gut ausgeht. Zudem legt Maggie Stiefvater hier nochmal eine gehörige Portion Action drauf , so das es besonders zum Schluss noch mal rasant und spannend zu geht. 
Wie schon in " Ruht das Licht" wird auch hier wieder aus der Sicht unserer vier Protagonisten Grace, Sam,Cole und Isabel erzählt.  Sam und Grace sind wieder die Personen die ich in " Nach dem Sommer" lieben gelernt habe und dessen Eigenschaften ich in " Ruht das Licht" etwas vermisst habe. 
Cole und Isabel mochte ich ja schon in Band 2 , aber jetzt habe ich sie richtig ins Herz geschlossen , denn ich habe sie noch besser kennengelernt und es ist einfach klasse zu lesen wenn du beiden zusammen sind.

Auch Maggie Stiefvaters Schreibstil ist nach wie vor klasse und ich werde definitiv noch mehr Bücher von ihr lesen. In " In deinen Augen" lösen sich die meistens Fragen auf , die ich hatte. Die meisten. Denn eine ganz entscheidende bleibt offen und somit wäre hier definitiv noch Luft für einen vierten Teil.

Fazit:

Nach dem Sommer, ruht das Licht in deinen Augen , damit endet eine großartige Trilogie zu der ich sicher nochmal wieder greifen werde und die einen mit Tränchen in den Augen,einem Seufzer  und einem bleibendem Eindruck zurücklässt. Maggie Stiefvaters Geschichte ist einzigartig und ich kann sie euch nur empfehlen!

Kommentare:

  1. Hallo Laura! Die Rezension habe ich mir jetzt nicht durchgelesen, schließlich wartet auf mich erst noch der 2. Band!
    Ich möchte dir gerne den "I ♥ your Blog" - Award "überreichen". Sicher werde ich in nächster Zeit mal mehr auf deine Posts achten!

    http://annies-buchzauber.blogspot.de/2012/08/der-i-your-blog-award.html

    LG Anni

    AntwortenLöschen
  2. Hallo :)

    Ich bin gerade durch Zufall auf deinen Blog geraten und möchte dir sagen, dass ich ihn wirklich toll finde! Ich mag den Stil, wie du deine Rezensionen verfasst, außerdem finde ich dein Design wirklich klasse!

    Viele liebe Grüße sendet
    Prettytiger von www.prettytigerbuch.blog.de

    AntwortenLöschen